logo professionelle gestaltung arthouse39
Datenschutz ArtHouse39 | Allgemeine Vertragsbedingungen | Verbraucherinformationen /
Datenschutzerklärung [1]
Die Betreiber dieser Seiten, ArtHouse39, Seiteninhaber und verantwortlich für die Inhalte: Ina Schindler, (siehe auch Impressum im unteren Bereich) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.



Cookies
Diese Seiten selbst nutzen keine Cookies (kleine Codierungen, mit denen Daten der User erfasst werden können) zur Nutzerdatenspeicherung. Nur wenn eine Kunden-Referenz-Seite - über eines der Vorschaubilder oder einen Link - angeklickt wird, die mit Wordpress erstellt ist, speichert der Browser diese technisch notwendigen Cookies der jeweiligen Seite auf Ihrem Gerät. Es werden keine persönlichen datenschutzrelevanten, personenebezogenen Daten gespeichert. Diese Referenzseiten beginnen in der Regel mit https://arthouse39.de/projekt1/, https://arthouse39.de/projekt2/ ... projekt 10 oder https://arthouse39.de/demo/ oder https://arthouse39.de/wdl/ und enthalten einen eigenen Cookiebanner
Auch Browser selbst können u. U. Cookies setzen, *die jedoch meist nur für eine Sitzung bis zum Schließen des Fensters gültig sind und keine, den Datenschutz betreffenden persönlichen Daten, speichern.
Jedoch durch die verlinkten Fremdseiten können datenspeichernde Cookies gesetzt werden, in der Regel erst, wenn Sie diese anklicken bzw. besuchen.

Tipp von ArtHouse39: So prüfen Sie, ob Daten durch Cookies erfasst werden: Im Browser (hier im Bild Firefox) klicken Sie auf das i neben der Webadresse (siehe Bild), dann sichere Verbindung, weitere Information, Sicherheit. Dort sehen Sie die Cookies.
cookie-erkennung
Dort können auch Cookies blockiert bzw. gelöscht werden, ebenso in den Einstellungen jedes Browsers.



Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) bei Kontaktformularen erhoben werden, erfolgt dies, soweit uns möglich, DSGVO konform sowie stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden, soweit uns möglich, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSLVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+
Update 2020: Der Dienst von Google+ ist nicht mehr verfügbar, auf die evtl. gespeicherten Daten seitens Google haben wir keinen Einfluss.
Unsere Seiten verlinkten auf Funktionen von Google+, jedoch nur als externe Verlinkung auf diese Seite. Erst wenn Sie die Google-Seiten besuchen, können Daten erfasst werden; Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

AS1 ------Quellenangabe: Urheberrecht ab hier by AdSimple siehe unten bei AS2------

Audio & Video Einleitung

Audio & Video Datenschutzerklärung Zusammenfassung
👥 Betroffene: Besucher der Website
🤝 Zweck: Optimierung unserer Serviceleistung
📓 Verarbeitete Daten: Daten wie etwa Kontaktdaten, Daten zum Nutzerverhalten, Informationen zu Ihrem Gerät und Ihre IP-Adresse können gespeichert werden.
Mehr Details dazu finden Sie weiter unten in den entsprechenden Datenschutztexten.
📅 Speicherdauer: Daten bleiben grundsätzlich gespeichert, solange sie für den Dienstzweck nötig sind
⚖️ Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen)


YouTube Datenschutzerklärung

YouTube Datenschutzerklärung Zusammenfassung
👥 Betroffene: Besucher der Website
🤝 Zweck: Optimierung unserer Serviceleistung
📓 Verarbeitete Daten: Daten wie etwa Kontaktdaten, Daten zum Nutzerverhalten, Informationen zu Ihrem Gerät und Ihre IP-Adresse können gespeichert werden.
Mehr Details dazu finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.
📅 Speicherdauer: Daten bleiben grundsätzlich gespeichert, solange sie für den Dienstzweck nötig sind
⚖️ Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen)

Was ist YouTube?

Wir haben auf unserer Website YouTube-Videos eingebaut. So können wir Ihnen interessante Videos direkt auf unserer Seite präsentieren. YouTube ist ein Videoportal, das seit 2006 eine Tochterfirma von Google ist. Betrieben wird das Videoportal durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie auf unserer Website eine Seite aufrufen, die ein YouTube-Video eingebettet hat, verbindet sich Ihr Browser automatisch mit den Servern von YouTube bzw. Google. Dabei werden (je nach Einstellungen) verschiedene Daten übertragen. Für die gesamte Datenverarbeitung im europäischen Raum ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich.
Im Folgenden wollen wir Ihnen genauer erklären, welche Daten verarbeitet werden, warum wir YouTube-Videos eingebunden haben und wie Sie Ihre Daten verwalten oder löschen können.
Auf YouTube können die User kostenlos Videos ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen. Über die letzten Jahre wurde YouTube zu einem der wichtigsten Social-Media-Kanäle weltweit. Damit wir Videos auf unserer Webseite anzeigen können, stellt YouTube einen Codeausschnitt zur Verfügung, den wir auf unserer Seite eingebaut haben.

Warum verwenden wir YouTube-Videos auf unserer Website?

YouTube ist die Videoplattform mit den meisten Besuchern und dem besten Content. Wir sind bemüht, Ihnen die bestmögliche User-Erfahrung auf unserer Webseite zu bieten. Und natürlich dürfen interessante Videos dabei nicht fehlen. Mithilfe unserer eingebetteten Videos stellen wir Ihnen neben unseren Texten und Bildern weiteren hilfreichen Content zur Verfügung. Zudem wird unsere Webseite auf der Google-Suchmaschine durch die eingebetteten Videos leichter gefunden. Auch wenn wir über Google Ads Werbeanzeigen schalten, kann Google – dank der gesammelten Daten – diese Anzeigen wirklich nur Menschen zeigen, die sich für unsere Angebote interessieren.

Welche Daten werden von YouTube gespeichert?

Sobald Sie eine unserer Seiten besuchen, die ein YouTube-Video eingebaut hat, setzt YouTube zumindest ein Cookie, das Ihre IP-Adresse und unsere URL speichert. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube Ihre Interaktionen auf unserer Webseite meist mithilfe von Cookies Ihrem Profil zuordnen. Dazu zählen Daten wie Sitzungsdauer, Absprungrate, ungefährer Standort, technische Informationen wie Browsertyp, Bildschirmauflösung oder Ihr Internetanbieter. Weitere Daten können Kontaktdaten, etwaige Bewertungen, das Teilen von Inhalten über Social Media oder das Hinzufügen zu Ihren Favoriten auf YouTube sein.
Wenn Sie nicht in einem Google-Konto oder einem Youtube-Konto angemeldet sind, speichert Google Daten mit einer eindeutigen Kennung, die mit Ihrem Gerät, Browser oder App verknüpft sind. So bleibt beispielsweise Ihre bevorzugte Spracheinstellung beibehalten. Aber viele Interaktionsdaten können nicht gespeichert werden, da weniger Cookies gesetzt werden.
In der folgenden Liste zeigen wir Cookies, die in einem Test im Browser gesetzt wurden. Wir zeigen einerseits Cookies, die ohne angemeldetes YouTube-Konto gesetzt werden. Andererseits zeigen wir Cookies, die mit angemeldetem Account gesetzt werden. Die Liste kann keinen Vollständigkeitsanspruch erheben, weil die Userdaten immer von den Interaktionen auf YouTube abhängen.
Name: YSC
Wert: b9-CV6ojI5Y312078080-1
Verwendungszweck: Dieses Cookie registriert eine eindeutige ID, um Statistiken des gesehenen Videos zu speichern.
Ablaufdatum: nach Sitzungsende
Name: PREF
Wert: f1=50000000
Verwendungszweck: Dieses Cookie registriert ebenfalls Ihre eindeutige ID. Google bekommt über PREF Statistiken, wie Sie YouTube-Videos auf unserer Webseite verwenden.
Ablaufdatum: nach 8 Monaten
Name: GPS
Wert: 1
Verwendungszweck: Dieses Cookie registriert Ihre eindeutige ID auf mobilen Geräten, um den GPS-Standort zu tracken.
Ablaufdatum: nach 30 Minuten
Name: VISITOR_INFO1_LIVE
Wert: 95Chz8bagyU
Verwendungszweck: Dieses Cookie versucht die Bandbreite des Users auf unseren Webseiten (mit eingebautem YouTube-Video) zu schätzen.
Ablaufdatum: nach 8 Monaten
Weitere Cookies, die gesetzt werden, wenn Sie mit Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind:
Name: APISID
Wert: zILlvClZSkqGsSwI/AU1aZI6HY7312078080-
Verwendungszweck: Dieses Cookie wird verwendet, um ein Profil über Ihre Interessen zu erstellen. Genützt werden die Daten für personalisierte Werbeanzeigen.
Ablaufdatum: nach 2 Jahren
Name: CONSENT
Wert: YES+AT.de+20150628-20-0
Verwendungszweck: Das Cookie speichert den Status der Zustimmung eines Users zur Nutzung unterschiedlicher Services von Google. CONSENT dient auch der Sicherheit, um User zu überprüfen und Userdaten vor unbefugten Angriffen zu schützen.
Ablaufdatum: nach 19 Jahren
Name: HSID
Wert: AcRwpgUik9Dveht0I
Verwendungszweck: Dieses Cookie wird verwendet, um ein Profil über Ihre Interessen zu erstellen. Diese Daten helfen personalisierte Werbung anzeigen zu können.
Ablaufdatum: nach 2 Jahren
Name: LOGIN_INFO
Wert: AFmmF2swRQIhALl6aL…
Verwendungszweck: In diesem Cookie werden Informationen über Ihre Login-Daten gespeichert.
Ablaufdatum: nach 2 Jahren
Name: SAPISID
Wert: 7oaPxoG-pZsJuuF5/AnUdDUIsJ9iJz2vdM
Verwendungszweck: Dieses Cookie funktioniert, indem es Ihren Browser und Ihr Gerät eindeutig identifiziert. Es wird verwendet, um ein Profil über Ihre Interessen zu erstellen.
Ablaufdatum: nach 2 Jahren
Name: SID
Wert: oQfNKjAsI312078080-
Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert Ihre Google-Konto-ID und Ihren letzten Anmeldezeitpunkt in digital signierter und verschlüsselter Form.
Ablaufdatum: nach 2 Jahren
Name: SIDCC
Wert: AN0-TYuqub2JOcDTyL
Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert Informationen, wie Sie die Webseite nutzen und welche Werbung Sie vor dem Besuch auf unserer Seite möglicherweise gesehen haben.
Ablaufdatum: nach 3 Monaten

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Die Daten, die YouTube von Ihnen erhält und verarbeitet werden auf den Google-Servern gespeichert. Die meisten dieser Server befinden sich in Amerika. Unter https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/?hl=de  sehen Sie genau wo sich die Google-Rechenzentren befinden. Ihre Daten sind auf den Servern verteilt. So sind die Daten schneller abrufbar und vor Manipulation besser geschützt.
Die erhobenen Daten speichert Google unterschiedlich lang. Manche Daten können Sie jederzeit löschen, andere werden automatisch nach einer begrenzten Zeit gelöscht und wieder andere werden von Google über längere Zeit gespeichert. Einige Daten (wie Elemente aus „Meine Aktivität“, Fotos oder Dokumente, Produkte), die in Ihrem Google-Konto gespeichert sind, bleiben so lange gespeichert, bis Sie sie löschen. Auch wenn Sie nicht in einem Google-Konto angemeldet sind, können Sie einige Daten, die mit Ihrem Gerät, Browser oder App verknüpft sind, löschen.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Grundsätzlich können Sie Daten im Google Konto manuell löschen. Mit der 2019 eingeführten automatischen Löschfunktion von Standort- und Aktivitätsdaten werden Informationen abhängig von Ihrer Entscheidung – entweder 3 oder 18 Monate gespeichert und dann gelöscht.
Unabhängig, ob Sie ein Google-Konto haben oder nicht, können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass Cookies von Google gelöscht bzw. deaktiviert werden. Je nachdem welchen Browser Sie verwenden, funktioniert dies auf unterschiedliche Art und Weise. Unter dem Abschnitt „Cookies“ finden Sie die entsprechenden Links zu den jeweiligen Anleitungen der bekanntesten Browser.
Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie es erlauben oder nicht.

Rechtsgrundlage

Wenn Sie eingewilligt haben, dass Daten von Ihnen durch eingebundene YouTube-Elemente verarbeitet und gespeichert werden können, gilt diese Einwilligung als Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Grundsätzlich werden Ihre Daten auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer schnellen und guten Kommunikation mit Ihnen oder anderen Kunden und Geschäftspartnern gespeichert und verarbeitet. Wir setzen die eingebundenen YouTube-Elemente gleichwohl nur ein, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben. YouTube setzt auch Cookies in Ihrem Browser, um Daten zu speichern. Darum empfehlen wir Ihnen, unseren Datenschutztext über Cookies genau durchzulesen und die Datenschutzerklärung oder die Cookie-Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters anzusehen.
YouTube verarbeitet Daten u.a. auch in den USA. Wir weisen darauf hin, dass nach Meinung des Europäischen Gerichtshofs derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA besteht. Dies kann mit verschiedenen Risiken für die Rechtmäßigkeit und Sicherheit der Datenverarbeitung einhergehen.
Als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empfängern mit Sitz in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen, also insbesondere in den USA) oder einer Datenweitergabe dorthin verwendet YouTube von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Diese Klauseln verpflichten YouTube, das EU-Datenschutzniveau bei der Verarbeitung relevanter Daten auch außerhalb der EU einzuhalten. Diese Klauseln basieren auf einem Durchführungsbeschluss der EU-Kommission. Sie finden den Beschluss sowie die Klauseln u.a. hier: https://germany.representation.ec.europa.eu/index_de.
Da YouTube ein Tochterunternehmen von Google ist, gibt es eine gemeinsame Datenschutzerklärung. Wenn Sie mehr über den Umgang mit Ihren Daten erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt.
(Anm. ArtHouse39: Texte über Cloudinary und Youtube von Abschn. AS1 ---- bis AS2---sind von folgender Quelle:) Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple AS2---------------
Datenschutzerklärung Kurzfassg. für die Nutzung von YouTube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

  Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website nutzt seit 25. 04. 2018 nicht mehr Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Alle bisher dadurch erfassten Daten sind, laut Angaben von Google, ab Mai 2018 gelöscht. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können der Erfassung Ihrer Daten grundsätzlich widersprechen und über die Kontaktmöglichkeiten uns dies mitteilen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Auf unseren Seiten sind ledigleich externe Links zum sozialen Netzwerk Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. (Die Facebook-Plugins erkennen Sie ansonsten an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir").
Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.)
Wenn Sie den Link besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch evtl. die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 [1] (© Auszug in gelb incl. eingeschlossener Links: e-recht24.de angepasst auf ArtHouse39)





Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten/Weitergabe
Wir informieren darüber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung von Ihnen übermittelten Daten im Rahmen der Auftragsabwicklung verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Ihnen steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.

Personenbezogene Daten erheben wir nur, soweit wir diese für die Bearbeitung von Bestellungen benötigen. Wir geben diese nicht an Dritte weiter. In allen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung Ihrer gespeicherten Daten. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch, die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.
[2] © Händlerbund e.V., auf Arthouse39 abgestimmt © Arthouse39



Serverseitige Datenstatistiken Es werden Zugriffs-Logfiles und Fehler-Logfiles auf dem Server gespeichert. Diese Logfiles enthalten die IP Adresse des Besuchers, und damit personenbezogene Daten. Es werden dort folgende Daten erfasst:
Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP Adresse
Alle 7 Tage werden diese Daten gelöscht.
Welche Daten werden serverseitig gespeichert und verarbeitet?
Neben den Logfiles findet vom Hoster (Alfahosting) aus keine weitere Speicherung von Daten statt.
ArtHouse39 hat einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO mit dem Hoster. Alfahosting GmbH
Edmund-von-Lippmann-Straße 13-15
06112 Halle (Saale)
Tel.: +49 (345) 279 58 0
info@alfahosting.de, datenschutz@alfahosting.de


Google Fonts
Desweiteren werden auf dieser Seite für ein schöneres Design so genannte Google Fonts (Schriftarten für Webanwendungen), eingesetzt. Durch DSGVO-konforme lokale Einbindung über CSS, wird keine Verlinkung mit dem betreffenden Google-Server, in der Regel in den USA, hergestellt. (Aufgrund unvorhersehbarer Techniken evtl. Verlinkungen sind nicht von ArtHouse erstellt) Vom Google-Server können evtl. Ihre IP und die Information, welche unserer Seiten Sie besucht haben, gespeichert werden.
Dazu bekommen Sie Informationen unter oben stehenden Links und hier: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about


Google Maps
Auf einigen Kundenseiten werden auf Wunsch Google-Maps integriert. Auch dadurch können Daten von Google erfasst und gespeichert werden. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de

Weitere Hinweise können Sie bei Google direkt lesen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/
https://www.google.com/policies/technologies/product-privacy/

I. Grundlegende Bestimmungen [2]
Haftungsausschluss für externe Links
Diese Webseiten enthalten Verlinkungen zu externen, firmenfremden Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für diese externen Seiten-Inhalte übernehmen wir keine Gewähr, da der jeweilige Anbieter dafür zuständig ist. Die verlinkten Seiteninhalte wurden bei der Codierung auf Rechtsverstöße -soweit möglich- geprüft und Rechtswidriges war nicht erkennbar. Sollten Sie solche erkennen, bitten wir, diese umgehend mitzuteilen. Besten Dank.

Zustandekommen eines Vertrages
Der Vertrag kommt mit dem Klienten und der Designerin, bzw. der Therapeutin, A. Ina Schindler, ArtHouse39, zustande. Die weiteren Angaben entnehmen Sie bitte dem Impressum. Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle geschlossenen Verträge zwischen der Anbieterin und dem jeweiligen Kunden/Auftraggeber/Klienten/Käufer und werden mit der Bestellung/Absprache eines Auftrages ausdrücklich anerkannt. Die Anbieterin bietet auf Ihrer Seite bzw. im auf der Webseite verschiedene Dienstleistumgen an, die Einzelheiten ergeben sich dabei aus der jeweiligen Angebotsbeschreibung. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

II.a Zustandekommen des Vertrages bei Designleistungen
Die zum Auftrag/Bestellung/Kauf beabsichtigten Waren oder Dienstleistungen sind entweder mündlich oder schriftlich z. B. per E-Mail oder myHammer bestellt und aktiviert. Auch eine mündliche Bestellung ist ein Vertragsabschluss. Über die angegebene E-Mail-Adresse, die Schaltfläche PayPal oder Kontaktformular in der Seite können Sie Kontaktmöglichkeiten aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Vor Betätigen der Schaltfläche "Jetzt bestellen" oder "absenden" prüfen Sie bitte die Eingabe der persönlichen Daten. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Versand, Zahlart und bestellte Artikel) nochmals zu überprüfen und, gegebenenfalls über den Button »Reset« im Formular, die Daten zurückzusetzen, zu ändern bzw. abzubrechen. Mit Anklicken der Schaltfläche »Senden« oder PayPal oder Bestätigung jedweder Art (mündlich, schriftlich) geben Sie ein verbindliches Angebot bzw. einen verbindlichen Auftrag beim Inhaber der Seite ab. Sie erhalten umgehend eine E-Mail oder anderweitige Rückmeldung über den Eingang Ihrer Bestellung. Die Annahme Ihres Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt durch mündliche Zusage oder Zusendung einer gesonderten E-Mail, in welcher Ihnen die Bearbeitung der Bestellung oder die Versendung des Auftrages/der Ware bestätigt wird. Sollten Sie binnen 7 Werktagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung über die Auslieferung erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Der Vertragstext (Bestelldaten und AGB) wird beim Anbieter/Verkäufer gespeichert. Die Speicherung ist jedoch befristet, sorgen Sie deshalb bitte selbst für einen Ausdruck oder eine gesonderte Speicherung. Unabhängig davon erhalten Sie alle relevanten Daten der Bestellung per E-Mail zugesandt, welche ausgedruckt werden kann.

II.b Zustandekommen des Vertrages bei Therapieleistungen
Mit Vereinbarung eines Termins ist bereits eine Sitzung in beiderseitigem Einvernehmen gebucht und muss bezahlt werden, wenn sie nicht bis 24h vorher storniert, oder der Termin einvernehmlich geändert, wurde.
Alle relevanten Gegenindikationen können hier nachgelesen werden und werden vor der Sitzung von der Therapeutin nochmals gesagt bzw. wird abgefragt, ob solche bestehen. Mit der Unterschrift des Klienten unter dieser Abfrage auf dem Anamnesebogen erklärt der Klient seine Eignung und das Nichtvorhandensein von Gegenindikationen zur Therapie.
Jede Schadensersatzforderung, die daraus resultiert, dass der Klient Gegenindikationen verschwiegen hat, ist gegenstandslos und rechtswidrig.
Der Klient ist verpflichtet, alle relevanten Angaben zu seiner Gesundheit, die eine Sitzung negativ beeinträchtigen könnten, der Therapeutin darzulegen.
Die Teilnahme an der Sitzung erfolgt auf eigenen Wunsch und eigene Verantwortung. Medikamente dürfen nicht ohne ärztliche Absprache reduziert oder weg gelassen werden. Auch darf der Klient nicht unter starker Medikation an der Sitzung teilnehmen, auch diese hat er vorher mitzuteilen.
Eine Ersetzung von Arztbesuchen ist ausdrücklich nicht empfohlen, gern arbeitet die Therapeutin mit dem behandelnden Arzt/Ärztin zusammen.
Die seitens der Therapeutin angebotenen weiteren Hilfen, auch telefonische Nachfragen und Arbeitsaufgaben zur Vertiefung der Therapiewirkung sind bevorzugt vorzunehmen, bevor zu weiteren Medikamenten gegriffen wird.
Bei Zuwiderhandlungen sind Schadensersatzansprüche absolut ausgeschlossen.


III. Preise, Liefer- und Versandkosten
Die in den jeweiligen Angeboten angeführten oder zwischen den Parteien verhandelten Preise stellen Endpreise dar, außer wenn zusätzliche Leistungen nach der Auftragsvergabe entstehen, diese kommen dann selbstverständlich preislich dazu. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern wie Mehrwertsteuer. Nur bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Ihnen zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Die evtl. anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten und werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen.

IV. Liefer- und Versandbedingungen
Die Ware/Dienstleistungsgegenstand (auch digital) wird mit Ausnahme der Lieferung per Nachnahme erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der Versandkosten beim Verkäufer an die angegebene Lieferadresse verschickt/ bzw. (bei Webseiten und digitalen Dienstleistungen) per FTP hochgeladen/per E-Mail gesendet. Die Versendung erfolgt innerhalb von 1-4 Werktagen nach Zahlungseingang (bzw. bei Lieferung per Nachnahme nach Bestellbestätigung), soweit Ihnen in der Angebots-/Artikelbeschreibung keine andere Lieferfrist angezeigt wird.
Es wird darum gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Ihre Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.
Soweit Sie Verbraucher sind, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie über, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Sind Sie kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.
Es wird vereinbart, dass im Falle der Ausübung des für Verbraucher geltenden Widerrufsrechtes bei Fernabsatzverträgen der Verbraucher die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Verbraucher bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

V. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

Besonderheiten zu Sozial-Medien

Sollten Sie als Besucher der Webseite auf den Link einer Sozial-Media-Plattform klicken (z. B. Google), werden Sie hiermit darüber belehrt, dass damit evtl. Informationen u. a. über Ihr Nutzungsverhalten an diese Plattformen gesendet werden könnten.

Sollten beauftragte Dienstleistungen zu Sozial-Media-Plattformen von der Designerin ausgeführt werden, liegt die Verantwortung für alle Inhalte und Tätigkeiten beim Auftraggeber, der sich nach den Rechtsvorschriften der jeweiligen Plattform erkundigen muss. Die Auftragnehmerin handelt selbstverständlich nach bestem Wissen und Gewissen.

VI. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechts.

Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Verkäufer bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Verkäufers, soweit der Käufer nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
© Händlerbund e.V., auf Arthouse39 abgestimmt © Arthouse39 Widerrufsbelehrung 2014 (rechtsgültig ab dem 13.06.2014)

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ina Schindler, Gohliser Str. 1, 04105 Leipzig, Telefonnummer: 0341 3319353; E-MailAdresse: postmaster@arthouse39.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
www.haendlerbund.de
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
  • zur Lieferung von Waren/ IT-Projekten, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist wie Designleistungen, Webseiten die für den Auftraggeber erstellt wurden etc. oder die sonstwie eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.
Ende der Widerrufsbelehrung

1.3) Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Ina Schindler,
Gohliser Str. 1,
04105 Leipzig,
E-MailAdresse: postmaster@arthouse39.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
________________________________________________________________________________
Bestellt am (*)
________________________________________________________________________________
erhalten am (*)
________________________________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)
_________________________________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
_________________________________________________________________________________
Datum
(*) Unzutreffendes streichen

© Händlerbund e.V., auf Arthouse39 abgestimmt © Arthouse39



Grundlegende Bestimmungen zum Urheberrecht
Alle gezeigten Designs, Texte und Ideen unterliegen dem Urheberrecht (Urheberrechtsgesetz § 2 Geschützte Werke), Urheberin ist (außer Zitate andere Autoren) Diplom Designerin und zertifizierte Therapeutin Frau A. I. Schindler bzw. Arthouse39, wobei auch Fotos Dritter verwendet werden, meist von Pixabay unter CC0 Creative Commons oder es wurde am Foto oder der betreffenden Seite der Urheberhinweis angebracht
Jegliche unbefugte Nutzung, Kopie o. Ä. für kommerzielle Zwecke ist zu unterlassen und kann als eine Straftat rechtlich verfolgt werden.
Private Kopien sind ausschließlich für persönliche Zwecke zulässig. Möchten Sie etwas außerhalb des Privaten nutzen, kopieren und darstellen, wenden Sie sich bitte an die Urheberin. Möchten Sie Werke oder Ausschnitte darstellen oder zitieren, fügen Sie bitte einen Urhebervermerk mit einem Link zu dem betreffenden Werk an. Teilen Sie dies bitte der Urheberin mit.
Möchten Sie Nutzungsrechte bekommen, ist dies nach § 31-Einräumung von Nutzungsrechten - auf Anfrage möglich, soweit niemand anders ausschließliche Nutzungsrechte zu dem betreffenden Werk bereits innehat.



Aus Gründen der Informationspflicht werden Sie hiermit darüber informiert, dass zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten die Europäische Union eine Online-Plattform eingerichtet hat, wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Link: EU OS-Plattform



Impressum